Workshop Yin Yoga Meridiane

So 24.07.2022 - 17-19Uhr in Wipperfürth & Online mit Jasmin Hörstgen

  • Beginnt am: 24. Juli
  • 29 Euro
  • Yoga Raum Wipp

Beschreibung

Workshop YIN YOGA & MERIDIANE Yin Yoga ist eine wunderbare Praxis, um den Fluss von Chi in den Meridianen zu harmonisieren und gestörte Selbstheilungsprozesse wieder in Gang zu ­bringen. Die ganzheitliche Wirkung des Yin Yoga bringt den grobstofflichen, den energetischen und den mentalen Körper in Balance miteinander. Energetische und emotionale Blockaden werden gelöst. Yin Yoga verhilft uns so zu mehr Lebendigkeit, Vitalität und Gesundheit. YIN Yoga verbindet die Weisheiten des Yoga mit der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), vor allem mit dem Meridianen. Meridiane werden als Energieleitbahnen bezeichnet, durch die die Lebensenergie des Menschen (Chi) fließt. Es gibt 12 Hauptleitbahnen, wovon jeder Meridian einem Funktionskreis (Organsystem) zugeordnet ist. ​ Wir werden in dieser YIN YOGA Special die zwölf Hauptmeridianlinien aktivieren mit Yin Yoga Asanas! Die zwölf Hauptmeridiane sind je zur Hälfte in Yin und Yang unterteilt. Die Yin-Organe (Nieren, Leber, Herz, Milz und Lungen) speichern, transformieren und regulieren reine Energien. Die Yang-Organe haben mit unreinen Substanzen wie unverdauter Nahrung, Urin und Abfallstoffen zu tun. Diese sind Harn- und Gallenblase, Magen, Dünn- und Dickdarm. Jedes Yin-Organ mit dem entsprechenden Meridian, steht unmittelbar in Beziehung mit einem Yang-Organ und seinem Meridian. Die Meridiane von Nieren und Blase, Leber und Gallenblase, Milz und Magen, Lunge und Dickdarm, Herz und Dünndarm sowie Herzbeutel und der Dreifach-Erwärmer, bilden jeweils ein Meridianpaar. Nach dem Workshop ist Zeit für Fragen zu den Yin Yoga Fortbildungen Basic & Meridiane mit Jasmin Hörstgen.


Bevorstehende Sitzungen


Kontaktangaben

  • Wupperstraße 14, 51688 Wipperfürth, Deutschland