Sanskrit Lexikon: Samadhi

Aktualisiert: 23. Juli

Samadhi ist ein Begriff aus dem Hindismus und beschreibt ähnlich wie Bodhi das vollkommene Einssein bzw. die Erleuchtung, die durch Meditation erlangt werden kann. Der Begriff wird von Patanjali in seinen Yogasutren als letzte Stufe des achtgliedrigen Pfades beschrieben. Es ist ein Zustand jenseits von Wachen, Schlafen oder Träumen in dem dein diskursives Denken zum Stillstand kommt und du gänzlich aufgehst in dem Objekt, auf das du meditiert hast.






4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GAMMA PHASE

BETA PHASE